Humanism in China – Fotoaustellung in der Kunsthalle im Lipsiusbau

humanismchina600 Fotografien von 250 Fotografen – um es ‘salopp’ auszudrücken: Sind eine Menge Holz um ein simples Verständnis für ein Milliardenvolk zu entwickeln, das vielschichtiger nicht sein könnte. Eine Fotografieausstellung zwischen ‘High Society’ und schreiender Armut, Anachronismen in jeder Lebenslage und dokumentarischen Glanzleistungen.

Es scheint nicht gerade zufällig wenn man beim Durchschreiten der Bilderwelt unweigerlich die Gedanken an Unterdrückung, Olympia, Gewalt, Tradition, wundervollen Landschaften und Tibet im geistigen Rücken verspürt. Nichts desto Trotz beinhaltet diese Ausstellung gelungene Motive und Szenerien wie sie Henri Cartier Bresson kaum besser hätte einfangen können. Sehenswert – mit dem Anspruch: ‘Denk nach!!’.

Kunsthalle im Lipsiusbau, Brühlsche Terrasse, Dresden
29. Februar bis 1. Juni 2008

Autor:
Datum: Mittwoch, 23. April 2008 0:36
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausstellungen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben