Jour Fixe JUNGE FREUNDE: Kasper & Co.

Führung durch das Depot der Puppentheatersammlung | 24. Februar 2010 | 19Uhr | Treffpunkt: Direktion Puppentheatersammlung Garnisonskirche, Stauffenbergallee 9, Eingang D | JUNGE FREUNDE freier Eintritt | Gäste 3€

Seid ihr alle da!? Wer kennt ihn nicht, den Kasper? Er lebt bei seiner Großmutter, überwindet Räuber, Hexen und Teufel und nach getaner Heldenarbeit gönnt er sich höchstens ein Tänzchen mit der befreiten Prinzessin und dazu ein Stück Kuchen.

Mit den Helden und lustigen Figuren des Puppentheaters hat sich das Publikum stets identifizieren können. Sei über 200 Jahren trägt diese Figur nun den Namen Kasper. Vom Anarchisten, Raufbold, Angsthasen und Faulpelz wandelte er sich im Laufe der Zeit zum Vorbild und nützlichen Mitglied der Gesellschaft. Kasper wurde gebraucht und missbraucht, geliebt und gehasst.

Seid gespannt auf einen Abend mit Freunden aus eurer Kindheit! Die Teilnehmerzahl ist diesmal sehr begrenzt! Bitte meldet euch unter Britta.Sommermeyer@skd.museum bei uns an. Wir freuen uns auf Euch!

Euer JUNGE FREUNDE Team

Spenden Sie – Für Canaletto!

Helfen Sie mit, dieses Dresdner Wahrzeichen zu erhalten.

www.fuer-canaletto.de

Autor:
Datum: Montag, 22. Februar 2010 11:43
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausstellungen, Die jungen Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Veranstaltungstipps, Wissenswertes

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben