JUNGE FREUNDE Jour Fixe – Triumph der blauen Schwerter

Mittwoch, 28. Juli 2010, 19 Uhr | Triumph der blauen Schwerter – Meissner Porzellan für Adel und Bürgertum 1710 bis 1815 | Kuratorenführung | Japanisches Palais, Treffpunkt: Haupteingang | Freier Eintritt JUNGE FREUNDE, Gäste (bis 35 Jahre): 3 €

Liebe JUNGE FREUNDE,

im Jahr 1710 hat August der Starke die erste Porzellanmanufaktur auf europäischem Boden in Meißen etabliert. Meissner Porzellan war schnell ein unverzichtbares Statussymbol der europäischen Fürstenhäuser geworden. Bis heute gilt es als Inbegriff für gehobene Tischkultur und luxuriöse Raumdekoration. Um seiner ”maladie de porcelaine” den passenden Rahmen zu geben, plante der Kurfürst das Japanische Palais zum Porzellanschloss auszubauen. Ein Projekt, das jedoch nie ganz vollendet wurde. Zum Jubiläum zeigen die Staatlichen Kunstsammlungen die edlen Stücke nun an dem einst vorgesehenen Ort.

Freut Euch auf eine ganz außergewöhnliche Schau der fragilen Kunststücke. Die Stücke werden erstmals mit exklusiven Leihgaben aus New York, Amsterdam und Paris in einen gemeinsamen Kontext gestellt. Kuratorin Dr. Claudia Banz führt uns durch die Ausstellung, in der durch die innovative Ausstellungsarchitektur des Spaniers Juan de Cubas die Exponate vor brillanten Farben erscheinen. Im Anschluss diskutieren wir bei einem kalten Drink im Alten Wettbüro über gesehenes und zerbrechliches.

Britta Sommermeyer und das Team der JUNGEN FREUNDE

Tel.: + 49 (0) 351 4914 2623

Fax.: + 49 (0) 351 4914 7777

Britta.Sommermeyer@skd.museum

www.freunde-skd.de

Autor:
Datum: Mittwoch, 14. Juli 2010 10:04
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausstellungen, Veranstaltungstipps, Wissenswertes

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben