Kohei Yoshiyuki – Besuch in der Galerie Gebr. Lehmann

Mittwoch, 24. November um 19 Uhr. Wir treffen uns in der Galerie Gebr. Lehmann, Görlitzer Straße 16.

Liebe JUNGE FREUNDE,

Nicht vergessen: Morgen steigt unsere Party im Lipsiusbau auf der Brühlschen Terrasse. Karten gibt es bis heute Abend im Vorverkauf, Reservierungen nehmen wir bis morgen 14 Uhr entgegen.

Und hier schon zum Vormerken das Thema für den nächsten Jour fixe:

im November werfen wir einen Blick hinter die Kulissen des Galeriebetriebes. Die Galerie Gebr. Lehmann ist eine der führenden Galerien in Deutschland. Durch
hre regelmäßige Präsenz auf großen Kunstmessen in Basel, London oder New York behauptet sie sich auch im internationalen Kunstmarkt. Hochkarätige
zeitgenössische Künstler wie Eberhard Havekost, Georg Baselitz oder Frank Nitsche werden durch die Galerie ebenso vertreten wie junge, noch unbekannte Künstler.
Das Programm reicht dabei von Malerei, Grafik und Fotografie bis zu Skulptur und Installation.

Vom 5. November bis 18. Dezember 2010 zeigt die Galerie Gebr. Lehmann rund 30 Fotografien aus Yoshiyuki Koheis Serie „The Park“. In den siebziger Jahren
fotografierte Yoshiyuki japanische Liebespaare beim nächtlichen Liebesspiel in Tokios öffentlichen Parkanlagen. Seine Serie gehört zu den ungewöhnlichsten
fotokünstlerischen Arbeiten überhaupt. Die damals neu entwickelte Infrarotkamera erlaubte es Kohei, vor den Paaren unbemerkt solche skurrilen Fotos zu schießen,
die besonders die Voyeure in den Fokus rücken.

Seid gespannt auf interessante Einblicke in den Galeriebetrieb! Mit Ralf Lehmann diskutieren wir außerdem über die Wirkung von Koheis Fotografien auf uns heute
und über die japanische Kultur im Allgemeinen. Bei unserem Stammtisch im Alten Wettbüro können wir im Anschluss weiter über Kunst und die Welt reden.

Britta Sommermeyer und das Team der JUNGEN FREUNDE

Hier geht’s zur Galerie Gebr. Lehmann

Tel.: + 49 (0) 351 4914 2623
Fax.: + 49 (0) 351 4914 7777
Britta.Sommermeyer@skd.museum
www.freunde-skd.de

Autor:
Datum: Montag, 15. November 2010 18:45
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausstellungen, Die jungen Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Veranstaltungstipps

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben