Jour fixe JUNGE FREUNDE: Von Auguste Rodin bis Tony Cragg

Mittwoch, 25. Mai 2011, 19 Uhr | Jour fixe JUNGE FREUNDE: Von Auguste Rodin bis Tony Cragg | Treffpunkt: Albertinum, Eingang Georg-Treu-Platz | Freier Eintritt JUNGE FREUNDE, Gäste (bis 35 Jahre): 3 €

Liebe JUNGE FREUNDE,
mit der Wiedereröffnung des Albertinums ist die Skulpturensammlung letzten Sommer in ihr Haus zurückgekehrt. Schon beim Betreten des Innenhofes vom Georg-Treu-Platz könnt Ihr hautnah die Bandbreite von Kunstwerken aus mehr als fünf Jahrtausenden erleben: Das imposante Schaudepot auf der linken Seite zeigt die Herzstücke der Antikensammlung. Rechts präsentiert sich die neue Skulpturenhalle mit rund 70 Meisterwerken auf 1200 Quadratmetern von 1880 bis heute. In der ehemaligen Antikenhalle stehen so bekannte Werke wie der „Denker“ von Auguste Rodin oder die Balletttänzerin von Edgar Degas. Mit Arbeiten von Henry Moore, Tony Cragg und dem „Seelenfänger“ von Birgit Dieker spannt sich der Bogen zur zeitgenössischen Skulptur.

Wir wandeln mit der Kuratorin Verena Schneider durch die Skulpturenhalle, diskutieren über die gegenseitige Beeinflussung der Künste und sind gespannt auf neue Sichtweisen im neu konzipierten Albertinum.

Ab 20.30 Uhr treffen wir uns wieder zum Stammtisch im Alten Wettbüro.

Britta Sommermeyer und das Team der JUNGEN FREUNDE

Tel.: + 49 (0) 351 4914 2623
Fax.: + 49 (0) 351 4914 7777

Britta.Sommermeyer@skd.museum
www.freunde-skd.de

Autor:
Datum: Donnerstag, 19. Mai 2011 23:14
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausstellungen, Die jungen Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Veranstaltungstipps, Wissenswertes

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben